Sie befinden sich hier: Über uns -> 
  • Gründung im Oktober 1996 durch die geschäftsführenden Gesellschafter
    Uwe Köstel und Matthias Rasch


    Hauptgeschäftsgegenstand: Entwicklung und industrielle Fertigung elektronischer Baugruppen.
  • Anmietung und Ausbau von ca. 300 m² Fertigungs- und Verwaltungsfläche am Standort Fraureuth, Werdauer Straße

  • kontinuierliche Erweiterung und Modernisierung der Fertigungsausrüstungen, speziell Prüf- und SMD-Bestückungstechnik

  • 2002: Aufbau des Geschäftsbereichs Spritzguss und Werkzeugbau für technische Teile in Elektronikbaugruppen

  • 2004: Entscheidung zum Aufbau des Geschäftsbereichs Modelleisenbahn, erste Ausrüstungen für Tampondruck und Lackierung

  • Sommer 2004: Baubeginn eines eigenen Firmengebäudes mit
    ca. 800 m² Fläche, Bezug im Spätherbst 2004

  • 2005: Auslieferung der ersten Modellbahnprodukte aus eigener Fertigung Modernisierung der Elektronikfertigung:

    neue Reflow-Löttechnik und AOI
    Kapazitätserweiterung in den Bereichen Werkzeugbau, Lackierung und Tampondruck

  • 2007: Das Modell des VT18.16/ BR175 wird von den Lesern des TT-Kurier zumModell des Jahres“ gewählt.

  • 2008: Erweiterung des Leistungsangebotes im Bereich Elektronikentwicklung:

    Hardware- und Softwareentwicklung

  • 2009: Elektronikfertigung wird um Selektiv-Löttechnik erweitert

  • 2011: Zertifizierung der Entwicklung und Fertigung des Unternehmens gemäß ISO 9001:2008
    Zertifikat